Silk Charge&Go IX

Das fast unsichtbare Hörerlebnis

silk-charge-go-ix-charger-top-open_led-on_1920x1080

Akku für den ganzen Tag

Das Silk Charge&Go IX kann unterwegs aufgeladen werden. Das elegante Etui im Taschenformat verfügt über einen internen Akku, der bis zu vier weitere Ladevorgänge ermöglicht und für zusätzlichen Komfort kabellos (Qi) aufgeladen werden kann.

Diskretion mit Style

  • Erhältlich in zwei Farben: Mokka und Schwarz.
  • Mit einer weichen, strukturierten Oberfläche zur Vermeidung von Reflexionen und für mehr Diskretion, wurde es für die Bedürfnisse von HörgeräteträgerInnen entwickelt.
  • Das einzigartige, diskrete CIC passt sofort mit dem neuen, komfortablen EarWear 3.0 oder mit einer individuellen Form.
silk-charge-go-ix_color-options_1000x1000

4 Gründe für das Silk Charge&Go IX

signia-ix_silk-chgo_professional-head_side-view_circle_400x400

Instant Fit

Für alle die nicht auf eine Anpassung warten möchten. Das kompakte, hochminiaturisierte Design mit Click-Sleeves bietet flexiblen Tragekomfort und verbessert das Hörerlebnis ab dem ersten Moment.
signia-ix_silk-chgo_hearing-aids-out-of-charger_circle_400x400

Energie für den ganzen Tag

Ihre KundInnen profitieren vom Komfort eines wiederaufladbaren Akkus, der das Hören den ganzen Tag lang unterstützt. Außerdem ermöglicht der portable Charger kabelloses Laden ohne Kompromisse.
signia-ix_artist-explaining-mural_circle_400x400

Binaural OneMic Richtmikrofon 2.0

Das einzige CIC Hörgerät, die eine Binaurale OneMic-Direktionalität einsetzt um Gesprächspartner in komplexen Hörumgebungen zu fokussieren.
signia-ix_artist-talking-in-phone_circle_400x400

Individuelle Steuerung auf Knopfdruck

Die Signia App ermöglicht Ihren KundInnen eine benutzerfreundliche, individualisierbare Einstellung der Hörgeräte, den persönlichen Bedürfnissen entsprechend.

Pure Charge&Go IX

Die neuen Hörgeräte Pure Charge&Go IX von Signia mit weltweit einzigartiger neuer Technologie.

In der neuesten Generation der beliebten Pure-Hörgeräte von Signia steckt die neue Plattform „Integrated Xperience“. Damit sind Pure Charge&Go IX derzeit als weltweit einzige Hörgeräte in der Lage, die Sprache mehrerer Personen gleichzeitig zu identifizieren und aus dem Hintergrundgeräusch hervorzuheben – auch, während diese sich bewegen oder Sie Ihren Kopf drehen.
Alles, während die Umgebung angenehm hörbar bleibt.
Dank seiner hochminiaturisierten Bauform ist das Pure Charge&Go IX besonders diskret und maximal komfortabel.
Über Bluetooth für iPhone und ASHA-kompatible Android-Geräte übertragen Sie unter anderem Musik oder Telefonate direkt in Ihre Hörgeräte – und sind schon jetzt bereit für den neuen LE Audio Standard.
Mit bis zu 34 Stunden Akkulaufzeit inklusive 5 Stunden Streaming bringen die Hörgeräte Sie locker durch den Tag.
Das Pure Charge&Go IX begeistert in zehn Farben und steht auch mit T-Spule und für CROS-Versorgungen bei einseitiger Taubheit zur Verfügung.
Neugierig? Testen Sie die neuen Pure Charge&Go IX Hörgeräte bei uns und erleben Sie selbst, was Integrated Xperience für Sie tun kann.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin unter 06323-5078


StreamLine TV

Direct Streaming in Dolby® Digital Qualität.

streamline-tv_pure-chargego-ax_1920x1080

Mit StreamLine TV kann der Ton des Fernsehers in Dolby® Digital-Qualität direkt in die Hörgeräte übertragen werden. StreamLine TV bietet eine intuitive, vollautomatische Bedienung für ein Hörerlebnis auf dem neuesten Stand der Technik.


Hörakustik

Im Bereich Hörgeräteakustik dreht sich alles um Ihren Hörgewinn. Gerne stehen wir Ihnen beratend bei der Auswahl und Anpassung eines geeigneten Hörgeräts zur Verfügung. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

Unsere Hörgeräte sind individuelle Anfertigungen für Ihre Bedürfnisse. Um Sie kompetent beraten zu können, ermitteln wir zunächst die akustischen Kerndaten Ihres Gehörs, wie Tonaudiometrie und Sprachaudiometrie.

In der Beratungsphase stehen wir Ihnen mit unseren Erfahrungen zur Seite. Die Basis bilden dabei die ermittelten Werte der vorangegangenen Messungen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei Ihren persönlichen Höralltag.

Sie können bei uns alle Hörgeräte kostenlos und unverbindlich testen.

Unser Ziel ist Ihr Hörgewinn: Und das mit einem natürlichen und möglichst angenehmen Ohrgefühl. Als zertifizierter Meisterbetrieb bieten wir Ihnen in unserer Hörgeräte-Akustik eine qualitativ hochwertige Beratung und Auswahl der weltweit führenden Hörsystem-Hersteller, wie z.B.: Signia, Phonak, Unitron oder Widex.


Wartung und Pflege Ihrer Hörgeräte

Die Wichtigkeit von Wartung und Nachkontrolle der Hörgeräte wird häufig unterschätzt.
Um die Hürde zur notwendigen Wartung und zur Überprüfung des Gehörs so niedrig wie möglich zu legen, haben wir uns entschlossen diese Dienstleistungen, sowie die für die Wartung nötige Kleinteile kostenlos anzubieten.
(Wir berechnen nur eventuell nötige Ersatzteile, wie Lautsprecher, Gehäuse oder Reparaturen an der Technik.)

Wir wollen, dass Sie mit Ihren Hörgeräten zufrieden sind !

Die von uns empfohlenen Intervalle zur Wartung und Nachkontrolle:

– alle 2-6 Wochen oder nach Bedarf: Ohrstücke und Filter reinigen.
– alle 3-6 Monate: technische Prüfung und Wartung der Hörgeräte.
– alle 2-3 Jahre oder nach Bedarf: Überprüfung Ihres Hörvermögens.
– alle 5-6 Jahre: Neue Hörgeräte werden von der Krankenkasse bezuschusst.

Ohrstücke reinigen

Hörgeräte funktionieren nur dann einwandfrei, wenn sie regelmäßig gewartet und gepflegt werden.
Durch Ohrenschmalz (Cerumen), Hautabschuppungen und Feuchtigkeit setzen sich nach durchschnittlich 2-6 Wochen die im Gehörgang befindlichen Teile des Hörgeräts (Otoplastiken, Dünnschläuche, Domes und Schirmchen) soweit zu, dass das Hören schlechter wird oder gar nicht mehr funktioniert.
Fast alle anderen Hörakustiker überlassen die Reinigung dem Hörgeräteträger.
Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass es sehr oft für den Kunden eine große Herausforderung darstellt, diese Reinigung ordnungsgemäß durchzuführen, ohne die Hörgeräte zu beschädigen.

Daher bieten wir diesen – bei uns kostenlosen Service – allen Hörgeräteträgern an !
(das Hörgerät muss nicht bei uns gekauft worden sein)

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Hörgeräte trotz frischer Batterie nicht mehr funktionieren oder deutlich weniger Leistung bringen, bitten wir Sie zeitnah vorbeizukommen.

Selbst wenn Sie die Ohrstücke Ihrer Geräte erfolgreich selbst reinigen, sollten Sie alle 3 Monate (spätestens nach 6 Monaten) zu uns kommen, um die Geräte auf ihre technische Funktionsfähigkeit hin prüfen zu lassen.
Wir führen dabei eine Wartung wie z.B. Schallschlauchwechsel durch, reinigen die Mikrofonfilter der Gehäuse und die für Sie unzugänglichen Innenfilter der Lautsprecher. Auch Gehäuseschäden (die schnell zu einem Defekt der Elektronik führen) entdecken wir dabei.

Sie benötigen zur Reinigung oder zur Wartung keinen Termin. Kommen Sie einfach während unserer Öffnungszeiten spontan vorbei. Im Idealfall können Sie darauf warten.

Überprüfung Ihres Hörvermögens

Alle 2-3 Jahre sollte das Hörvermögen nachgeprüft werden. Das Gehör verändert sich häufig nach dieser Zeit. Dazu aktualisieren wir die Anamnese, führen eine Otoskopie, eine Tonaudiometrie und wenn nötig auch eine Sprachaudiometrie durch. Dann stellen wir Ihre Hörgeräte auf das aktuelle Hörvermögen neu ein. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich auch Ihre aktuellen Bedürfnisse und Probleme und versuchen Lösungen zu finden.

Wir bieten auch diesen Service für alle Hörgeräteträger kostenlos an !
(das Hörgerät muss nicht bei uns gekauft worden sein)

Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch an. Wir müssen für diese Dienstleistung 30 bis 90 Minuten einplanen.

Wenn Sie – z.B. nach einem Hörsturz, einer schweren Operation oder nach einer schweren Krankheit eine Verschlechterung Ihres Hörvermögens bemerken, bitten wir Sie auch vor Ablauf dieser Zeit einen Termin zu vereinbaren.

Austausch der Hörgeräte

Alle 5 Jahre (Privat Versicherte) bezuschusst Ihre Versicherung die Anschaffung neuer Hörgeräte. Gesetzlich Versicherte können nach 6 Jahren bei einer wesentlichen Verbesserung beim Sprachverstehen durch neue Hörgeräte oder bei Defekt bzw Verlust der alten Hörgeräte wieder einen Zuschuß von der Krankenkasse bekommen.

Dies geschieht nicht ohne Grund:
Die Hörgeräte bringen nach dieser Zeit wegen Verschmutzung und Korrosion nicht mehr die volle Leistung und es besteht zusätzlich ein erhöhtes Ausfallrisiko
Auch bleibt der technische Fortschritt nicht stehen:
Aktuelle Einsteigergeräte sind heute besser als hochwertige Geräte von vor 6 Jahren.

Heutige hochwertige Geräte haben Akkus statt Batterien, übertragen den Ton per Funk vom TV direkt in die Hörgeräte hinein, haben eine deutlich ausgefeiltere Sprachverarbeitung und Richtmikrofontechnik, die das Verstehen in lauter Umgebung wesentlich verbessert, lassen sich mit dem Handy koppeln und vieles mehr.

Wenn Sie neue Hörgeräte wünschen, bitten wir Sie ebenfalls einen Termin zu vereinbaren.
Kostenloses Probetragen verschiedener Geräte ist bei uns selbstverständlich.

Wenn Sie schon einmal Hörgeräte hatten, brauchen Sie nur die Versichertenkarte mitzubringen, da wir als Hörgeräteakustiker in diesem Fall verordnungsberechtigt sind.


Anzeichen und Ursachen der Schwerhörigkeit

Wie erkennt man eine Schwerhörigkeit?
– Fühlen Sie sich in einer lauten Umgebung nicht wohl ?
– Können Sie sich in einer größeren Runde nicht mehr auf das Gespräch mit seinem Gegenüber konzentrieren?
– Ist Ihr Fernseher für andere zu laut eingestellt?
– Haben Sie manchmal die Türglocke oder das Telefon nicht gehört?
– Haben Sie Ohrgeräusche?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten, besteht der Verdacht auf Schwerhörigkeit.
Um das abzuklären, bieten wir einen kostenlosen und unverbindlichen Hörtest an.
Das Ergebnis eines Schnelltest kann schon in 5 Minuten vorliegen.

Falls Sie den Verdacht haben, schlecht zu hören, dann zögern Sie nicht:
Je früher eine Hörschwäche versorgt wird, desto mehr Lebensqualität bleibt erhalten.
In den meisten Fällen tritt eine Schwerhörigkeit schleichend auf.
Mit zunehmendem Alter steigt die
Wahrscheinlichkeit von einer Hörbeeinträchtigungen betroffen zu sein:
– bis 49 Jahre: 6 %
– 50 – 59 Jahre: 25 %
– 60 – 69 Jahre: 37 %
– 70 Jahre und älter: 54 %
– 80 Jahre und älter: 75 %

Doch nur 9 % der Schwerhörigen haben ein Hörgerät.

Diese Zahlen sind erschreckend. Mit dem regelmäßigen Tragen von richtig eingestellten und angepaßten Hörgeräten könnte viel an sozialer Isolation vermieden werden.

Bei der Hörgerätetechnik hat sich zwischenzeitlich sehr sehr viel getan.
Die neuesten Hörgeräte sind mit dem was man noch vor einigen Jahren kannte absolut nicht mehr vergleichbar.
Aktuelle Einsteigergeräte sind heute besser und kleiner als hochwertige Geräte von vor einigen Jahren.
Heutige hochwertige Geräte sind unauffällig, haben Akkus statt Batterien, übertragen den Ton per Funk vom TV direkt in die Hörgeräte hinein, haben eine deutlich ausgefeiltere Sprachverarbeitung und Richtmikrofontechnik, die das Verstehen in lauter Umgebung wesentlich verbessert, eine hochentwickelte Rückkopplungsunterdrückung um das Pfeifen zu vermeiden, ein deutlich angenehmeres Klangbild, lassen sich mit dem Handy koppeln und vieles mehr.





Hörgeräte und Preise

Bei der Hörgerätetechnik hat sich zwischenzeitlich sehr sehr viel getan.
Die neuesten Hörgeräte sind mit dem was man noch vor einigen Jahren kannte absolut nicht mehr vergleichbar.
Aktuelle Einsteigergeräte sind heute besser und kleiner als hochwertige Geräte von vor einigen Jahren.

Heutige hochwertige Geräte sind unauffällig, haben Akkus statt Batterien, übertragen den Ton per Funk vom TV direkt in die Hörgeräte hinein, haben eine deutlich ausgefeiltere Sprachverarbeitung und Richtmikrofontechnik, die das Verstehen in lauter Umgebung wesentlich verbessert, eine hochentwickelte Rückkopplungsunterdrückung um das Pfeifen zu vermeiden, ein deutlich angenehmeres Klangbild, lassen sich mit dem Handy koppeln und vieles mehr.

Eine Plattform für neues Hören
Pure Charge&Go AX bietet ein beispielloses Hörerlebnis mit noch nie dagewesenem natürlichem
Klang. Wir nennen es: Augmented Xperience. Das bedeutet für Sie: klare Sprache in einer intensiven Klangwelt. In jeder Situation.
Die Hightech-Hörgeräte nutzen unsere bahnbrechende Augmented Focus Technologie. Sie schafft klare Kontraste zwischen Sprache und Umgebung – dank zweier Prozessoren, die Sprache und Umgebungsgeräusche komplett getrennt voneinander verarbeiten.

Sprache im Fokus
Der Fokusprozessor extrahiert Sprache, optimiert sie auf Klarheit und bringt sie noch näher an den Hörgeräteträger heran als im echten Leben.
• Kristallklar und mit voller Dynamik
• Verstärkung aller Details für optimale Hörbarkeit
• Beeindruckende akustische Nähe
• Hoher Kontrast zu Umgebungsgeräuschen

Umgebungsklang
Der Umgebungsprozessor lässt Hörgeräteträger eintauchen in ihre akustische Welt.
Verwaschen klingende Hörumgebungen gehören der Vergangenheit an.
• Kontrollierte Dynamik, so natürlich wie möglich
• Hohe räumliche und klangliche Auflösung
• Variabel reduzierte Lautstärke, nach wie vor gut hörbar



Übrigens: Hörgeräte müssen nicht teuer sein: Selbst bei zuzahlungsfreien Kassengeräten verwenden wir hochwertige Signia (ehemals Siemens) Intuis 3 Geräte.


Kleine unauffällige Geräte (Signia Intuis 3 RIC) bekommen Sie bei uns bereits für eine geringe Zuzahlung von 50€/ Seite (zuzüglich Otoplastik, falls erforderlich).


Intuis 3-Familie
Effektiv und zuverlässig.
Mit der Intuis 3 Familie von Signia können Sie Ihren Kunden den Komfort einer einfachen, diskreten Handhabung und TeleCare bieten. Erstmals ist diese neue Generation von Intuis-Hörgeräten über die Signia App und miniPocket fernbedienbar und sogar TeleCare-fähig.